Menü

Altersleistung, Pension, AHV-Alter

Pensionierung und Bezug Alterskapital

Altersleistungen werden in der Regel mit Erreichen des ordentlichen AHV-Schlussalters fällig. Dabei richtet PensFree das vorhandene Vorsorgeguthaben immer als Alterskapital aus. Eine Altersrente kann nicht bezogen werden.


Bezugszeitpunkt
Bei Bedarf wird das Alterskapital frühestens fünf Jahre vor dem ordentlichen AHV-Schlussalter ausgerichtet. Benötigt der Vorsorgenehmer das vorhandene Altersguthaben erst nach dem AHV-Alter, ist eine spätere Auszahlung bis fünf Jahre nach Erreichen des ordentlichen AHV-Schlussalters möglich.


Keine Teilauszahlung der Altersleistung
Die Alterskapitalauszahlung darf von einer Freizügigkeitseinrichtung nicht in Tranchen überwiesen werden. Deshalb lohnt es sich, das Vorsorgeguthaben bereits beim Austritt aus einer Pensionskasse gesplittet auf zwei verschiedene Freizügigkeitseinrichtungen zu überweisen. Nur so kann die Teilauszahlung der Altersleistung zeitverschoben erfolgen.

LinkedIn Twitter Blog
 
 
PensFree Freizügigkeits- stiftung >

PensFree Freizügigkeitsstiftung
Herrengasse 14
CH-6430 Schwyz
Tel. +41 41 819 60 72
Fax +41 41 819 60 69
info(at)pensfree.ch