Menü

Expatriates und Entsandte

Global beschäftigt, umfassend versichert

Der Bedarf nach grenzüberschreitenden Vorsorgelösungen nimmt kräftig zu. Multinationale Unternehmen bieten ihren Expatriates bereits heute eigene internationale Pensionspläne an. Für die international tätigen KMUs mit Sitz in der Schweiz lohnen sich solche Lösungen aus Kostengründen aber kaum.


Die Sammelstiftung PensFlex hat diesen Bedarf schon länger erkannt. Mit dem Vorsorgeplan PensGlobal kann sie die Weiterführung der Versicherungsdeckung für Versicherte mit Entsandtenstatus sicherstellen.


Das sind die Voraussetzungen für den Versicherungsschutz mit PensGlobal:

  • Die angeschlossene Firma muss einen entsprechenden Antrag an die Sammelstiftung PensFlex stellen und einen Fragebogen beantworten.
  • Der Versicherungsschutz kann nur für Entsandte gewährt werden, welche vorübergehend im Ausland für einen Arbeitgeber mit Sitz in der Schweiz tätig sind und weiterhin der AHV unterstellt bleiben.
  • Die Finanzierung sämtlicher PensFlex Beiträge muss zu 100% durch die angeschlossene Firma erfolgen.

PensGlobal für Entsandte – Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ihr Alterssparprozess verläuft ohne Unterbrechung weiter.
  • Ihre Anlagestrategie wird weitergeführt.
  • Ihr Versicherungsschutz bleibt unverändert.
  • Ihre Gesundheitsprüfung ist schlank.
  • Ihr Risikoprämiensatz ändert nicht.


LinkedIn Twitter Blog
 
 
PensFlex Sammelstiftung >

PensFlex Sammelstiftung
Kauffmannweg 16
CH-6003 Luzern
Tel. +41 41 226 15 15
Fax +41 41 226 15 10
info(at)pens-expert.ch