Menü

Finanzierung der vorzeitigen Pensionierung

Frühzeitig planen, vorzeitig austreten

Viele Arbeitstätige haben den Wunsch, sich vorzeitig aus dem Berufsleben zurückzuziehen oder ab einem gewissen Alter nur noch reduziert zu arbeiten. Solche Ziele können in der Regel nur realisiert werden, wenn die Planung und die Finanzierung dafür rechtzeitig in Angriff genommen werden.


Bei PensFlex ist eine vorzeitige Pension frühestens ab dem 58. Altersjahr möglich. Wie bei den freiwilligen Einkäufen wird das steuerbare Einkommen auch durch Beiträge zur Finanzierung einer vorzeitigen Pensionierung reduziert.


Das sind die Voraussetzungen für die Finanzierung einer vorzeitigen Pensionierung:

  • Die Finanzierung kann erst erfolgen, wenn keine Einkaufslücken mehr vorhanden sind.
  • Jegliche Vorbezüge aus der 2. Säule für die Eigenheimfinanzierung müssen zwingend zuerst wieder an die Pensionskasse zurückbezahlt werden.
  • Bei einem geplanten Kapitalbezug gilt für solche Einlagen eine dreijährige Sperrfrist.

Besonderheit:
Wird trotz vorgängiger Ausfinanzierung die Erwerbstätigkeit über das individuell gewählte Vorpensionierungsalter weitergeführt, wird der ordentliche Sparprozess bis zum effektiven Pensionierungszeitpunkt eingestellt.

Finanzierung vorzeitige Pensionierung - Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ihr Vorpensionierungsziel wird realisiert.
  • Ihre Anlagestrategie für solche Einlagen bestimmen Sie selbst.
  • Ihr steuerbares Einkommen fällt tiefer aus.
  • Ihr zukünftiger Kapitalbezug wird in den meisten Kantonen bescheiden besteuert.
LinkedIn Twitter Blog
 
 
PensFlex Sammelstiftung >

PensFlex Sammelstiftung
Kauffmannweg 16
CH-6003 Luzern
Tel. +41 41 226 15 15
Fax +41 41 226 15 10
info(at)pens-expert.ch